Ligawettkampf ist einfach was anders, die Motivation und Lust auf die ersten Spiele und zum Start der Liga, war sehr hoch im U-19 Team der SG Starnberg 09.  Durch die lange Vorbereitung war es schwierig, die Spannung immer hochzuhalten.

Gegen die SG aus Penzberg haben die FT‘ler 90 Minuten die Kontrolle behalten und verdient den ersten Dreier eingefahren. Gerade in der Offensive hatten die Jungs in den letzten Wochen Probleme und hier war wieder Kreativität und Spielwitz gefragt! Was der U-19 gegen Penzberg sehr gut gelang und das Team gefährlich machte. Defensiv war es eine gewohnt stabile Leistung, ein guter Start also!

Im zweiten Ligaspiel gegen den SV Münsing gelang vom Start weg ein gutes Spiel und der zweite Dreier konnte gefeiert werden. Ein sauberes und ordentliches Spiel, dass die Jungs konzentriert, zu Ende brachten. Im Großen und Ganzen zwei gute Leistungen zum Start.

Im Mai wird es etwas stressiger werden, neben Schulabschlüssen, Abitur Prüfungen und Führerschein stehen weitere Spiele der U-19 an. Der Start ist auf jeden Fall verheißungsvoll!

Gerne weiter so !