G2 mit erfolgreicher Hallenturnierserie vor dem Jahreswechsel

Unser Jahrgang 2011 war schon schwer unterwegs. Ihr erstes Turnier bestritten sie beim FC Phoenix München, wo sie ein sehr gutes Turnier spielten, aber wegen dem schlechteren Torverhältnis knapp nicht ins Halbfinale einziehen konnten und somit ein sehr starker 5. Platz erreicht wurde.

Beim SV Germering konnte man die Gruppenphase sehr gut abschließen und traf im Halbfinale auf die Freunde von SV Rot - Weiss Oberföhring, dort konnte man gleich zu beginn das 1:0 erzielen und diesen knappen Vorsprung, dann bis zum Schlusspfiff verteidigen. Im Finale konnte man gegen starke Dachauer nicht mehr dagegen halten und unterlag mit 0:2. Toller 2. Platz.

Am nächsten Wochenende folgten die 2011er der Turniereinladung vom FC Ismaning. In einem sehr starken Teilnehmerfeld wurde jeder gegen jeden ohne offizielle Wertung gespielt. in 7 Spielen konnten unsere Jungs fünf mal als Sieger vom Platz gehen, zu dem gab es noch ein Unentschieden und eine Niederlage. Super Starnberg. 

Auch zwischen den Feiertagen war die G2 aktiv und so spielten sie ihr letztes Turnier beim TSV 1865 Dachau. Die Gruppenphase konnten die Jungs in den Spielen gegen den SV Günding (4:0), SV Rot-Weiss  Oberföhring (0:0) und TSV Dachau II (8:0) überzeugen und holten sich mit 7 Punkten und 12:0 Toren den Gruppensieg. Im Halbfinale trafen unsere Kicker auf den SC Lerchenauer See. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel auf Augenhöhe, das nach regulärer Spielzeit 0:0 ausging. In der Verlängerung musste jede Minute ein Spieler vom Feld, auch hier blieb es nach spannenden 15 !! Minuten beim 0:0. Danach musste eine eins gegen eins Situation (Stürmer gegen Torwart) entscheiden. Den ersten Ball hatte unser Keeper gehalten, leider konnten wir dann selber auch nicht verwandeln. Beim zweiten Schuss hatte der Gegner das Glück auf seiner Seite und ging in Vorsprung , den wir nicht mehr aufholen konnten. Eigentlich ein Spiel , das keinen Sieger verdient hätte, aber so ist es halt im Fussball, da gehört dann auch das Quäntchen Glück dazu. Im Spiel um Platz 3 erspielten wir uns gegen TSV Dachau I ein 1:1 und verloren dann in der Verlängerung durch Golden Goal. Im ganzen Turnier traten wir ohne Auswechselspieler an und hatten zwei Jungs als Stammspieler dabei, die erst 4 Jahre alt sind!! Eine wirklich tolle , beeindruckende Leistung. Wir hoffen im neuen Jahr, dann auch mal das Glück auf unserer Seite zu haben, fussballerisch machen die Buben aber eine tolle Entwicklung und werden immer sicherer und besser. Weiter so und einen guten Rutsch. Weiter geht es dann am 7.1.17 beim SC Gröbenzell.

 

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder