G1 wird Turniersieger beim F2 Rapp Cup des TSV 1865 Dachau

Einen Tag vor dem Jahreswechsel beenden unsere G1 Junioren die Hallensaison der Seelöwen des Jahres 2017 mit einen sensationellen Turniersieg. Da sich unsere F2 fast komplett im Winterurlaub erholt, hatten die 2011er heute die Chance, sich wieder gegen ältere Kids zu messen. Mit Unterstützung des einzigen F2 Spielers Jan reisten sie nach Dachau zum U8 Rapp Cup.

Noch etwas unsicher, was uns heute erwartet, starteten die Jungs ins erste Spiel gegen den TSV Schwabhausen. Nach kurzen Startschwierigkeiten wurde das Team immer sicherer und ließ den Schwabhausener keine Chance. Am Ende stand ein nie gefährdeter 5:0 Erfolg. Super Start ins Turnier. So konnte es weiter gehen und auch die nächsten zwei Gruppengegner wurden beeindruckend geschlagen. So gewannen die Starnberger sowohl gegen SV Lohhof (3:0) und auch gegen den Gastgeber TSV 1865 Dachau schwarz (5:1). 

Im Halbfinale wartete dann die Truppe des TSV Eching. Eine wirklich harte, spannende Partie, in welcher wir gleich zu beginn einen Elfmeter gegen uns gepfiffen bekamen. Dieser wurde Gott sei dank nicht verwandelt und somit blieb es beim 0:0. Die Starnberger wurden immer stärker, kämpften sich super in ein schweres Spiel und konnten verdient in Führung gehen. Nach wunderbaren Teamaktionen konnten wir sogar auf 2:0 und 3:0 erhöhen. Wahnsinn. Kurz vor Ende verkürzten die Gegner noch auf 1:3. Dieses Tor konnte aber den Finaleinzug nicht mehr verhindern.

Wahnsinn Jungs, wirklich im Finale bei einem U8 Turnier. Gegner war wieder der TSV 1865 Dachau, den wir in der Gruppe noch klar besiegen konnten. Aber im Finale gelten immer andere Regeln, alle Kids waren nervös, keiner wollte ins Tor, doch dann nahm sich Leon ein Herz und ging in diesem wichtigen Spiel in den Kasten. Super Leon.

Los ging es und es war ein wenig zu erkennen, dass die Kräfte langsam nachließen, denn bei 12 Minuten Spielzeit gegen körperlich stärkere Spieler ist das schon anstrengend gewesen. Die Dachauer kämpften hervorragend ung gingen nicht unverdient in Führung. Die Halle tobte. Aber die Starnberger gaben nie auf, erspielten sich eine Chance nach der anderen und konnten die Partie dann endlich ausgleichen. Es sah alles nach Verlängerung aus, doch in der Letzten Minute, Ecke für Starnberg, blitzschnell aufgeführt von Emil, super Flanke und durch ein hervorragendes Kopfballtor von Niki zum 2:1 Siegtreffer entschieden.

WAHNSINN JUNGS was ihr hier heute und vor allem schon die ganze Saison geleistet habt. Ihr seid ein tolles Team, auf und auch neben dem Platz. Auf geht es in ein spannendes Jahr 2018.

Gratulation heute an Severin, Jan, Emil, Leon, Leo, Niki, Timo und Fritz.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder