G1 mit starker Turnierserie und ersten Turniersieg

Schon viel unterwegs in den Turnhallen der Umgebung waren unsere Jungs des Jhgs. 2010. In ihrem aller ersten Turnier im November bei Freunden des SV Germering kamen die Jungs erst langsam in Fahrt. In einem starken Teilnehmerfeld konnten sich die Starnberger am Schluss dann bis auf den 5. Platz vorarbeiten.

Am nächsten Tag ging es zum Turnier des FC Puchheim. Gleich im ersten Spiel durften wir gegen die gewohnt spielstarken Milbertshofener ran. In einem super Match beider Mannschaften wuchsen die Starnberger über sich hinaus und sicherten sich mit Kampf und Ehrgeiz ein 0:0, obwohl man in der letzen Spielminuten sogar noch die Chance zum Lucky Punch gehabt hätte. Die weiteren zwei Gruppenspiele konnten die Starnberger deutlich für sich entscheiden, doch das konnte Milbertshofen auch und schoss sogar noch mehr Tore als Starnberg. Da es im Puchheimer Turniermodus leider keine Halbfinalspiele gab, blieb den Starnbergern nur noch das Spiel um Platz 3, da Milbertshofen mehr Tore geschossen hatte. Starnberg konnte das Spiel um Platz 3. noch mal deutlich für sich entscheiden und Milbertshofen gewann das Finale mit 7:0 somit verdienter Turniersieger. Super Leistung der Starnberger.

 

Am nächsten Wochenende lud uns der FC Ismaning zu seinem traditionell stark besetzen Turnier ein. Hier ist es Tradition, dass die Bambini Teams ohne Wertung spielen. Wir hatten sechs Spiele, in welchen wir eine Niederlage, ein Unentschieden und fünf Siege hervorbrachten. Sehr starke Leistung.

Am dritten Adventswachende lud der MTV Berg zu seinem Weihnachtscup ein. Im ersten Spiel gegen die Jungs und Mädchen der SG am See hatten die Starnberger alles im Griff und spielten starke Kombinationen, doch leider wollte das Tor einfach nicht fallen, kurz vor Schluss dann der erlösende 1:0 Siegtreffer. Das zweite und dritte Gruppenspiel gegen Schäftlarn und Berg konnten die Starnberger Seelöwen gewinnen und standen im Halbfinale gegen die Jungs vom FC Weidach. Ein komisches Spiel, Starnberg hatte eine Torchance nach der anderen und ging auch 1:0 in Führung, doch trotz etlicher Chancen wollte das erlösende nächste Tor nicht fallen. So passierte was passieren musste, Weidach gelang in der letzten Spielminute mit ihrem ersten Angriff ein tolles Tor zum 1:1 Ausgleich. Im Elfmeterschießen waren die Weicher dann die glücklicheren Schützen und zogen ins Finale ein. Den völlig enttäuschten Starnbergern blieb das Spiel um Platz 3, das sie auch für sich entscheiden konnten. Schade Jungs , aber starker Auftritt der FT09 !

Am nächsten Tag ging es zum TSV Pentenried zum ersten Hallen - FUNino Turnier. Wir starteten mit zwei FUNino Teams der FT09. Beide Teams spielten sich in die Siegerrunde und konnten auch dort fast alle Spiele für sich entscheiden. Toll Burschen, weiter so.

Auch zwischen den Feiertagen waren die Starnberger on Tour. Beim TSV 1865 Dachau konnten wir ein Mixteam aus F3, G1, G2 und G3 stellen, da Ferienbedingt kein eigenes Team zusammen kam. In dieser doch ungewohnten Konstellation konnten die Starnberger einen tollen 5. Platz raus holen.

Das erste Turnier im neuen Jahr veranstaltete der TUS Geretsried. Da immer noch einige unserer Mannschaft im Skiurlaub sind, mussten wir die Teilnahme fast absagen. Aber Gott sei dank ist doch ein Spieler wieder früher gekommen, einer wieder gesund geworden und mit Unterstützung aus der G2 konnten wir ein gutes Team stellen. Im ersten Spiel des Jahres 2017 konnten die Starnberger gleich stark beginnen und schlugen den TUS Geretsried I mit 3:0, auch das zweite Gruppenspiel gegen FSV Harthof endete 3:0 für Starnberg. Im letzen Gruppenspiel ging es gegen die TUS Geretsried III die körperlich und spielerisch total unterlegen waren und leider 7 Treffer von uns hin nehmen mussten. Auch im Halbfinale waren die Starnberger nicht zu stoppen und fertigten den FC Rot-Weiss Oberföhring mit 3:0 ab. Im Finale warteten die Jungs und Mädchen aus Peissenberg, die auch alle ihre Spiele gewinnen konnten. Es entwickelte sich ein starkes , spannendes Finale mit spielerischen Vorteilen für die FT09, die dann auch das Finale mit 2:0 für sich entscheiden konnten.

Somit freuen wir uns mit 18:0 Toren über den ersten Turniersieg in diesem Jahr und freuen uns aufs kommende Wochenende , wenn in der heimischen Brunangerhalle bei einem sehr starken Teilnehmerfeld der Kabanos Cup ausgespielt wird.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder