F3 (U7) beim sehr stark besetzen Olydor Cup 2013

Am Samstag hatte unsere F3 ihr letztes Punktspiel gegen den BCF Wolfratshausen 5 (U7). Dieses Spiel endete ohne Chancen für die Facheter mit 22:0 für die FT09.

Am Sonntag wurden unsere Jungs dann aber so richtig gefordert. Die 16 stärksten U7 Teams aus dem Münchener Raum und sogar aus Augsburg, Rosenheim und Ingolstadt waren beim Olydorf Cup 2013 geladen.

Unsere Gruppe in der Vorrunde hatte es schon richtig in sich. Mit dem SC Unterpfaffenhofen, den FC Königsbrunn und dem SV München Laim warteten drei starke Gegner auf die Starnberger Jungs, die noch einen G2 Spieler, der sein erstes Spiel überhaupt machte als einzigen Auswechselspieler mitnehmen konnten.

 

Die Vorrunde konnte souverän als Gruppensieger abgeschlossen werden und somit zogen die Jungs in die Zwischenrunde ein.

Die Gruppe in der Zwischenrunde war mit dem TSV Dachau, der SpVgg Feldmoching und dem SV München-Untermenzing schon wieder eine Hammerzusammenstellung. Durch Siege gegen München und Feldmoching hätte uns gegen Dachau ein Unentschieden für den Gruppensieg gereicht, leider kassierten wir in letzter Minute durch eine Unachtsamkeit den 0:1 Gegentreffer.

So mussten wir in das deutlich schwerere Halbfinale gegen die wohl beste Mannschaft des Turniers TSV Brannenburg. Einen wirklichen Fight gaben sich die zwei Teams . Am Anfang hatten die 09er klar die Nase vorn und setzen die Jungs aus Brannenburg mächtig unter Druck. Der zweite Abschnitt des Spiels gehörte dann dem Gegner und so war es der Starnberger Keeper ,der den Seelöwen das 0:0 über die Zeit rettete.

So musste das Halbfinale leider im 7 Meterschießen entshieden werden. Als unser erster Schütze gerade anlief unterbrach der Schiri und meinte der Torwart müsste den ersten Schuss setzen. Völlig verunsichert schoss der Starnberger Keeper leider am Tor vorbei. Brannenburg konnte aber auch einen Schuss nicht unterbringen , so dass es am Schluss ein 1 gegen 1 Krimi wurde, an dem die Starnberger dann das Glück verlies und somit der TSV Brannenburg ins Finale gegen den TSV Dachau einziehen konnte.

Im Spiel um Platz 3. wartete wieder der SV Laim . Man merkte den Jungs an, dass sie quasi ohne Wechselspieler angereist waren, nach 80 Minuten reiner Spielzeit und so einem Kräfteraubenden Halbfinale, fehlte den Jungs der letze Wille und Laim sicherte sich mit einem 1:0 den dritten Platz.

Die Starnberger waren ganz knapp gescheitert, können aber stolz über einen tollen 4. Platz bei so einem starken Teilnehmerfeld sein.

Es spielten: Andi, Max, Lukas, Giovanni, Danny, Marco, Adrian und Gregor.

Wir danken Olympiadorf Concordia für die Einladung und die gute Organisation.

Vorrunde:

FT09 - FC Königsbrunn 3:0

FT 09 - SV Laim 1:1

FT 09 - SC Unterpf. 2:0

Zwischenrunde:

FT09 - SV Untermenzing 2:1

FT09 - SpVgg Feldmoching 1:0

FT 09 - TSV Dachau 0:1

Halbfinale:

FT 09 - TSV Brannenburg 0:0 (6:7 n.E)

Spiel um 3. Platz

FT09 - SV Laim 0:1

Spiel um 1. Platz

TSV Dachau - TSV Brannenburg 1:1 (11:10 n. E.)

 

Platzierungen:

1. TSV Dachau 1865

2. TSV Brannenburg

3. SV Laim

4. FT Starnberg 09

5. SV München Untermenzing

6. SV am Hart

7. SpVgg Feldmoching

8. Olympiadorf Concordia I

9. FC Königsbrunn

10. TSV Kareth-Lappersdorf

11. FC Hersbruck

12. SV Zuchering

13. FC Unterföhring

14. ESV München Ost

15. SC Unterpfaffenhofen

16. Olympiadorf Concordia II

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder