F2 in Pullach

Noch besser als in der Vorwoche spielten die jungen Seelöwen von der F2 in Pullach, ein Turnier auf guten Niveau. Erwartungsgemäß verloren die kleinen Starnberger gegen den Favorit 1880 München mit 0:4. Im zweiten Spiel in der Gruppe gewannen die Jungs mit einer souveränen Leistung mit 3:1 gegen Gastgeber Pullach und im Dritten mit 2:0 gegen Schäftlarn so das man am Ende der Gruppenspiele überraschend aber verdient Platz 2 einnahm. Also Halbfinale gegen den stark auftrumpfenden TSV Grassbrunn, die mit 9 Punkten aus 3 Spielen als Gruppensieger der hohe Favorit war.

Die Jugen Seelöwen schienen begriffen zu haben was der Trainer wollte, das man aus einer kompakten Defensive die Chance zum Sieg hat. So gingen sie im Halbfinale zu Werke und siehe da, sie ließen den Grassbrunnern null Chance zum Erfolg zu kommen, im Gegenteil sie ließen die ein und andere Chance liegen, so endete die Partie 0:0. Siebenmeterschiessen war angesagt, 3 Schützen auf jeder Seite. Starnberg ging in Führung, Grassbrunn verschoss, Starnberg verschoss,  Grassbrunn egalisierte 1:1, Starnberg trifft, Grassbrunn auch. Ein vierter Schütze musste her. Starnberg Pfosten, Grassbrunn trifft :-( . 2:3 aus der Sicht der Starnberger die viel mehr verdient hätten, aber so ist Fussball.

Im Spiel um Platz drei knüpften die 09er an die Leistung des Halbfinales an und schlugen verdient mit 2:0 die Gastgeber von Pullach 1.

Im Finale gab es keine Überraschungen, der hohe Favortit von 1880 München putzte die Grassbrunner mit 6:1 weg, wie zuvor fast jeder anderen Gegner.

Fazit = Gutes Turnier mit guten Niveau und eine sehr gute Starnberger F2.

Kompliment Jungs

Euer Trainer.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder