Team F1 - U9 Junioren - Jahrgang 2009

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainer: Pietro Trizzi

Trainingszeiten: Montag und Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr

Hallentraining (ab November)

Hast Du Fragen oder möchtest Du zum Probetraining kommen? 
Mail an This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

F1-Jugend Spielplan für die nächsten Wochen

 

... lade Liga ...

F1 erreicht 4. Platz

In einem stark besetzten Turnier in Bad Aibling erzielte unsere ersatzgeschwächte Mannschaft einen hervorragenden vierten Platz. Nachdem man sich in der erfolgreichen Vorrunde nur dem späteren Finalisten Ismaning geschlagen geben musste und im Halbfinale gegen den Gastgeber und späteren Turniersieger Bad Aibling nur knapp unterlag, war im abschließenden Spiel um Platz 3 gegen Brannenburg leider die Luft raus.

Insgesamt kann man aber mit der Leistung der Mannschaft zufrieden sein und entspannt dem Abschluss der Hallensaison am 23.02. in Germering entgegensehen, zumal dann wieder die Hoffnung auf einen vollständigen Kader besteht.

F1 bringt konstant gute Leistungen

Letzten Samstag war unsere F1 in Schondorf zum Hallenturnier geladen. In einem ausgeglichenen Starterfeld, konnten sich unsere Seelöwen als Gruppenerster für das Finale qualifizieren. Das erste Spiel gegen TSV Utting konnte mit 3:0 gewonnen werden. Gegen den TSV Türkenfeld und dem MTV Dießen mußten sich unsere 09er mit einem Unentschieden zufrieden geben. Aus zeitlichen Gründen verzichtete der Veranstalter FC Greifenberg auf ein Halbfinale.

Im Finale konnte man gegen den Gastgeber FC Greifenberg keine zwingenden Aktionen erspielen und verlor trotz Kampfgeist bis zum Schluß mit 2:0. Nach der ersten kurzen Enttäuschung war aber die Freude über den zweiten Platz bestimmend.

F1 da wäre mehr drin gewesen

Am Gesicht von Stelio war die Enttäuschung eindeutig abzulesen. Ausgerechnet das Spiel gegen den Gastgeber TUS Geretsried ging verloren, übrigens das einzige im Turnierverlauf. Ein einziger Punkt wäre nötig gewesen um hinter dem SV Planegg als Zweiter in das Halbfinale einzuziehen.

Gerade gegen die Planegger, die am Ende das Finale klar gegen den TSV Solln gewannen, boten unsere Seelöwen eine starke kämpferische Leistung. Immer einem ein Tor Rückstand hinterher spielend konnten die 09er in letzter Minute den 3:3 Endstand herstellen.

Doch das darauf folgende Spiel gegen die Geretsrieder ging die Mannschaft zu pomadig an, es fehlte an Einsatz, Willen und Aufmerksamkeit. Die Folge waren zwei Gegentreffer und das Spiel ging mit 0:2 verloren.

Daraus resultierte ein 3. Gruppenplatz und das Spiel um Platz 5 das die Starnberger dann aber souverän gegen die kurzfristig eingesprungenen Perlacher mit 4:0 für sich entschieden.

Nächstes mal macht ihr es wieder besser!

F1 erobert 2. Platz

Beim ersten Hallenturnier der Saison mussten sich unsere 09er nur den Jungs aus Bad Aibling geschlagen geben. 4 Treffer musste man einstecken ohne selbst zum Torerfolg zu kommen.

Überzeugend gestaltete die Mannschaft aber die Vorrunde.

Gastgeber TSV Weyern wurde mit 8:0 abgefertigt. Allerdings steigerten sich die Weyerner im Turnierverlauf und konnten noch zweimal gewinnen.

SV DJK Heufeld verlor mit 0:3 und der TSV Bad Kohlgrub mit 0:5, spannend gestalteten es die Jungs vom FC Hohenthann die bereits 3:1 führten, aber engagierte 09er konnten in der letzten Minute mit 2 Treffern ein Unentschieden erkämpfen.

Der Turniermodus sah keine Zwischenrunde vor, so das die Starnberger als Tabellenerster direkt in das Finale einzogen.

F1 zum Saisonabschluß mit gutem Fußball

Mit anfänglichen Schwierigkeiten gestartet, haben sich die Kinder in ihrer Spielanlage gut weiterentwickelt und konnten im letzten Saisonspiel den Söckingern ein  klares 6:1 abringen.

Die Eltern bekamen schönen Kombinationsfußball zu sehen, was sich durch teilweise gut herausgespielte und sehenswerte Tore in der Bilanz niederschlug. Vom Kopfballtor durch Tim, schnellem steilen Direktspiel mit Abschluss von Nik aber auch aus der zweiten Reihe sorgte Jannis immer wieder für Gefahr.

Die fleißige Arbeit der letzten Monate, besonders beim schönen Kombinationsspiel ist die Handschrift vom letztjährigen Trainer Benedikt deutlich zu sehen, macht sich durch die konsequente Fortführung, von Trainer Stelio, bezahlt. Es macht Freude euch zuzuschauen!

F1 und das vernagelte Tor

Das Tor der sich tapfer wehrenden Mannschaft des SC Pöcking-Possenhofen schien an diesem Freitag wie vernagelt. Teilweise 100% Chancen konnten unsere Seelöwen nicht verwandeln. Der erste Treffer gelang dann auch noch den Pöckingern. Die 09er spielten aber weiter auf und konnten mit 2:1 in Führung gehen. Aber unser hochaufgerücktes Team fing sich immer wieder Konter, so das die Pöckinger mit einem überwiegend jungen Jahrgang,  Anschlußtreffer erzielen konnten. Die Partie endete zum Abpfiff 5:3 für Starnberg. Klar zu erkennen war das unsere Spieler die Vorgaben ihres Trainers langsam umsetzen. Stelios ist auch bei den Spielereltern mittlerweile rundweg anerkannt und wir hoffen das er weiter Sicherheit in seiner Trainerarbeit findet und langfristig Teil unseres Trainerteams bleibt.

Weiter so Jungs, und in diesem Fall auch Mädels.

F1 bereits eingeschworener Haufen

Die Kinder des 2005er Jahrgangs haben ihren neuen Trainer Stelios Stefanidis bereits voll akzeptiert.

Stelios macht sehr engagiertes Training und die Kinder haben immer ein Lachen auf dem Gesicht.

"Ich finde die neuen Übungen sehr witzig und sie machen Spaß" sagt unsere Nummer 5 Sonja und gibt hiermit dem Trainer den Ritterschlag.

Trotz zweier deutlichen Auftaktniederlagen ist die F1 bereits wieder ein eingeschworener Haufen und Trainer Stelios sorgt mit einer zusätzlichen Sonntagseinheit und einem extra Vorbereitungsspiel am Donnerstag für zusätzlichen Schwung.

Geduldig bleiben, denn wer gut trainiert spielt gut!

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder