F1 erreicht mit "Ferienkader" den 2. Platz in Lenggries

Der Beginn der Faschingsferien war für den Trainer unserer F1 deutlich spürbar. Nur 6 von 12 Kindern waren an diesem Wochenende nicht Skifahren. Allerdings konnte Laurin B. aus einem anderem FT Team aushelfen.

Im ersten Spiel starteten die Jungs sichtlich verwirrt, da die sonstigen Stürmer und Torschützen nicht da waren, auch dass Kapitän Lennard fehlte war deutlich zu spüren.

Sofort lagen die FT´ler gegen Gaißach im Rückstand, konnten das Spiel aber am Ende noch drehen und 2:1 gewinnen.

Das zweite Spiel gegen die Gastgeber ging klar mit 4:1 verloren. Die Jungs hatten sofort aufgegeben und auch ihre Körpersprache verriet, dass sie hier nach zwei Minuten Spielzeit keinen Siegeswillen mehr hatten.

So nicht sagte Trainer Benedikt Fischer. Die Jungs nahmen sich seine Worte zu Herzen und kämpften im Spiel gegen den SV Bad Heilbrunn um den Einzug ins Halbfinale und konnten mit einem 5:1 Sieg überzeugen.

Im Halbfinale ging es gegen die stärkste Mannschaft im Turnier den ESV Penzberg. Die FT´ler verteidigten clever und konnten die Partie am Ende mit 2:1 für sich entscheiden.

Völlig überraschend standen die Jungs im Finale, das hätte am Anfang des Tages niemand gedacht! Wieder ging es gegen den Lenggrieser SC und wieder waren die Starnberger unterlegen.

Am Schluss waren alle absolut zufrieden mit einem guten 2. Platz.

 

Kader:

Anton, Alex, Laurin, Andreas, Tom, Toni und Laurin B

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Sommer 13.8. - 17.8. MfS

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder