F1 Bei glühender Hitze zum letzten Auswärtsspiel der Saison

Pünktlich um 16:00 Uhr war Anpfiff auf dem frisch gemähten Rasen der SpFr. Breitbrunn. Noch ehe die Zuschauer alle ihre Plätze einnehmen konnten, zappelte der Ball bereits nach gerade Mal einer Minute im Netz des Gegners. Nico M. verwandelte zum 1:0 für die Seelöwen aus Starnberg.

Die nächste Viertelstunde versuchten die Gegner aus Breitbrunn einiges um den Ausgleich zu erzielen, doch vorwiegend Julian war es, der dies stets zu verhindern wusste.

Das 2:0 schoss Nico D. nach einer Vorlage von Arthur und eröffnete somit den folgenden Torreigen.

Valentin und Aid erhöhten zum 4:0 Halbzeitstand.

Nach einer kurzen Erfrischung und Besprechung war die Halbzeitpause auch schon wieder vorbei.

Aid startete gleich mit dem 5:0 in die zweite Hälfte. Fünf Minuten später ließ bei den Starnbergern kurz die Konzentration nach, sodass leider doch der Gegentreffer fiel. 5:1.

Doch davon ließen sich die Seelöwen nicht beeindrucken. Felix, Valentin, dann wieder Felix und schließlich Nico M. feuerten im Minutentakt die Bälle nicht nur aufs sondern auch ins gegnerische Tor.

Kurz vor Schluss spielt Nico M. einen wunderschönen Ball zu Nico D., der leider allein vor’m Tor das Spielgerät über die Latte befördert.

Im Gegenzug dazu, schlägt Nico D. nach toller Laufarbeit an der Seitenlinie eine platzierte Flanke in Richtung Tor, sodass Valentin die Kugel mit der Hacke ins Tor bringt.

Die Starnberger Seelöwen verabschieden sich also mit einem hochverdienten 11:1 Sieg vom benachbarten Ammersee.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder