Starnbergs F1 besiegt Weilheim deutlich mit 4:0

Am Sonntag 9.10.2016 trafen die Jungs der Starnberger F1 zuhause auf den TSV 1847 Weilheim. Trotz gefühlt nahezu winterlicher Kälte waren beide Mannschaften sehr motiviert und begannen ihr Spiel. Doch schon ab den ersten Minuten spürte man die Überlegenheit der jungen Starnberger. Sie schmückten ihren Fußball mit schönen Doppelpässen und zeigten klar, dass sie mit dem Ball umgehen konnten. Es war nur eine Frage der Zeit, bis das erste Tor, geschossen von Georgii, fiel. Nun waren die Seelöwen heiß auf den Sieg und das ließen sie den Gegner spüren. Nur selten kamen diese vor das Starnberger Tor. Das nächste Tor folgte bald, durch Nihad und kurz vor Schluss baute Aid mit einem klasse Fernschuss die Führung aus. Nach der erholsamen Halbzeitpause starteten beide Mannschaften gleichstark in die zweite Halbzeit. Die Weilheimer machten es uns nun schwerer, vor ihr Tor zu kommen und hatten selbst ein paar Chancen, durch weite Bälle von hinten, welche aber erfolgreich geblockt wurden. Doch die Starnberger blieben am Ball und man sah ihnen an, dass ihnen das noch nicht genug war. Nach einer starken Passkombination durchs Mittelfeld erzielte Nihad das 4:0. Viele Torchancen folgten, doch das nötige Glück fehlte. Valentin war es, der das Spiel durch einen gezielten Torschuss gleichzeitig mit dem Schlusspfiff beendete. Wir bedanken uns auch bei unserer Fanbase, die uns sehr unterstützt und motiviert hat!!

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder