E2 gegen SC Percha noch ein Lokalderby

Der Sieg ist mit 4:1 vielleicht etwas hoch ausgefallen, aber war letztendlich verdient. Die Perchaner Jungs hatten viel Pech im Abschluss und scheiterten am Torwart oder dem Aluminium.

Gerade der geforderte Spielaufbau von hinten und das Kombinationsspiel der Seelöwen führte durch Fehler immer wieder zu brenzligen Situationen vor dem Starnberger Tor.

Im Abschluss aber effektiv so das die Kombinationen bis vor das Tor des SC Percha dann doch in Tore umgemünzt wurden. Weniger gefährliche Chancen aber die meist sehr gut herausgespielt und konsequent abgeschlossen. Weiter so Jungs!