E2 gewinnt dank großem Siegeswillen Olydorf-Cup 2013

Nur mit 7 Spielern (und das bei solchen Temperaturen!!!) angereist und dazu noch ohne Torhüter, all das konnte die E2 am heutigen Tag nicht davon abhalten den Olydorf-Cup zu gewinnen. Wie schon oft in dieser Saison zeigte die Mannschaft auch am heutigen Tage was alles in ihr steckt, auch gerade dann, wenn wahrscheinlich niemand wirklich mehr mit ihnen rechnete.

Kaum vorstellbar zu was diese Mannschaft bei besseren Bedingungen über den ganzen Saisonverlauf zu leisten in der Lage gewesen wäre (nicht nur ergebnistechnisch). In der ersten Vorrundenpartie schlugen die Jungs von der FT auch ihren späteren Finalgegner FT München-Gern recht souverän mit 2:0.

Im zweiten Spiel kassierte die Mannschaft aus Starnberg ihre einzige (und auch vollkommen unnötige) Niederlage im gesamten Turnierverlauf gegen die Kicker aus Unterföhring mit 0:2. Somit war das letzte Gruppenspiel ein direktes Endspiel um das Halbfinale, da alle Teams in der Gruppe punktgleich waren. Durch einen Lastminute-Treffer wurde das Halbfinalticket schließlich doch noch gebucht.

Im Halbfinale traf man auf Aubing, die eher auf die physische statt auf die spielerische Komponente setzten, und da sich die FT teilweise den Schneid abkaufen ließ, kam ein recht chancenarmes Spiel zustande. So musste das Spiel letztendlich im Elfmeterschießen entschieden werden, in dem Starnberg das glücklichere Ende für sich hatte (auch dank der Katze aus Starnberg zwischen den Pfosten).

Im Finale traf man wiederum auf die FT München-Gern, die sich aber in diesem Spiel stark verbessert zeigte. Weil es bis zum Schluss beim Torlosen Unentschieden blieb, war es wiederum der „Katze aus Starnberg“ überlassen den Finalsieg in trockene Tücher zu bringen.

 

Nochmals herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Mannschaftsleistung und zu diesem großartigen Erfolg!!!

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder