Höhenflug - die Turnierbilanz der U10 im Juli

Nachdem die 2002er wie bereits berichtet, in Bruckmühl den 2. und in Perchting den 1. Platz belegten, waren die Erwartungen für den heimischen Ernstings Family Cup entsprechend groß.

In der Vorrunde klar überlegen, war in der Zwischenrunde ein knapper 1:0 Sieg gegen Germering Untepfaffenhofen der erste Wackler.

Die Kicker aus Germering, die in diversen Vorbereitungsspielen nie besiegt werden konnten, warteten im Finale nochmals auf unsere Seelöwen.

Auch hier kamen die Starnberger über ein 1:0 nicht hinaus, konnten aber über die gesamte Spielzeit überzeugen. Der Pott (Bild links) blieb also in Starnberg.

Am jetzigen Wochenende standen zwei weitere Turniere auf dem Programm. Der BFC Wolfratshauen lud am Samstag zum Kräftemessen, der FT Gern am Sonntag. In Wolfratshausen aufgrund des besseren Torverhältnis gegenüber Rosenheim (0:0 in Brückmühl verloren unsere Jungs noch 2:0 im Finale), konnte unsere Mannschaft als Gruppenerster noch dem TSV 1860 München bis zum Finale aus dem Weg gehen. Dort mussten sie sich nach gutem Spiel dann aber 2:1 geschlagen geben.

Beim FT Gern wurde aufgrund mehrer Teilnehmerabsagen eine reine Punkterunde mit 6 Mannschaften gespielt. Mit 15 Punkten und 10:2 Toren haben die jungen Spieler ihre derzeit gute Form unterstrichen. Es war sogar der ein oder andere Positionswechsel möglich so das auch Verteidiger Sturmluft atmen konnten. Allein die Fürstenfeldbrucker verlangten unseren Jungs alles ab und verloren knapp mit 2:1.

Nächsten Samstag steht das letzte Turnier in Raisting an, wieder viel Erfolg.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder