E1, Dritter trotz schlechtem Tag

Eine ungewohnt mäßige Vorstellung lieferte unsere E1 beim Ottobrunner Hallenturnier ab.

Gleich beim ersten Spiel gegen den Gastgeber reichte es nur zu einem 1:1. Es folgten dann zwei Siege und eine Niederlage, so das es im ausgeglichenen Feld, als zweiter, zum Halbfinale reichte.

Dort nutzte FC Ludwigsvorstadt einen kapitalen Abspielfehler in der letzten Minute zum Siegtreffer. Das Spiel um den dritten Platz gewannen die Seelöwen dann souverän.

Beim Beobachten des Finales wurde den Spielern klar das mit einer "normalen" Leistung heute deutlich mehr drin gewesen wäre.

Als dann, viel Glück zum Kreisfinale kommenden Samstag!