E1 mit FCB auf Augenhöhe

Auch unsere E1 durfte sich am Samstag mit dem jüngeren Jahrgang (2003) des FC Bayern messen.

Bei bestem Fußballwetter, entwickelte sich ein äußerst spannendes Spiel. Die Mannschaft der Bayern war in den ersten Minuten, ob der Gegenwehr der Seelöwen, sichtlich überrascht.

Beide Mannschaften erspielten sich immer wieder hochkarätige Torchancen. Den ersten Treffer erzielten aber dennoch die Spieler der rot-weißen.

Aber die Starnberger spielten konzentriert weiter und konnten noch vor dem Pausenpfiff den Ausgleichstreffer markieren.

Die Pausenansprache bei den Bayern zeigte seine Wirkung und so machten diese in den ersten Minuten mächtig Druck und erzielten alsbald das 2:1 und mit einem sehenswerten Freistoßtor sogar das 3:1. Jetzt machte sich aber die gute Fitness unserer Spieler bemerkbar und setzten ihrerseits dem Gegener mächtig zu. Nach meheren guten Torchancen fiel das verdiente 3:2 und nach einem Schuss aus der Distanz rutschte der Ball dem Bayerntorwart durch die Hände, 3:3.

Der Endstand ist eine weitere Steigerung gegenüber den schon traditionell stattfindenden Begegnungen die zuletzt knapp verloren gingen. Schön zu sehen ist die sukzessive Steigerung der Fähigkeiten unserer Mannschaft. Die derzeit häufigen Einsätze der Jungs zahlen sich aus.

Klasse Leistung Jungs!