D2 mit Auswärtsdreier

Nachdem zwei Spieler nicht kamen mussten wir ohne Auswechselspieler bei der JFG Oserseen bestehen. Der Gegner spielte von der ersten Minute an offensiv doch im Mittelfeld gewannen wir die Zweikämpfe.

Die ersten 10 Minuten hatte unsere Abwehr noch ein bisschen Probleme so das der Moritz 3 Mal eingreifen musste. Nachdem der Gegner sich einen Fehlpass leistete nutze dies Engin aus und lief aufs Tor zu. Unter Bedrängnis lupfte er den Ball über den gegnerischen Torwart zum 1:0.

Das 2:0 war eine schöne Kombination vom Simon und Peter, Simon schickte mit einem Pass durch die Tiefe Peter der den Ball ins Tor hämmerte. Nun machte der Gegner Druck und bekam kurz vor der Pause eine Ecke, die auch zum 2:1 führte.

In der Pause sagte ich den Jungs das wir Auswärts spielen und der Gegner nervös ist. Wir spielen sehr gut zusammen und sind besser als die! Die werden nun versuchen mit viel Pressing uns zu attackieren und die Tore zu schießen.

Die ersten 10 Minuten spielten wir defensiv und auf Konter. Peter und Engin harmonierten vorne sehr gut zusammen. Engin verwandelte einen Konter zum 3:1 und Peter den zweiten zum 4:1. Danach war es mehr ein Kampf im Mittelfeld worauf sich auch die Mannschaft kompakt stellte und selbst der kleine Engin sich ins Mittelfeld fallen lies.

Luca und Lennard organisierten so das ich sehr selten was rein rufen musste. Während ich mich um Simon gekümmert habe der sich verletzte und raus musste, fiel sogar in Unterzahl das 5:1. Das zweite Gegentor fiel wieder leider nach einer Ecke. Ich bin absolut zufrieden und auch sehr stolz auf den Kampfgeist den diese Mannschaft hat.

Jeton Gegaj

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder