D1 Jugend - U13 - Jahrgang 2005

Trainer: Gerald Lang

Trainingszeiten: Dienstag, Donnerstag 17:30 - 19:00 Uhr Freitag 17:00 Uhr - 18:30 Uhr

Hast Du Fragen oder möchtest Du zum Probetraining kommen?
Schreib mir eine E-Mail: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

D-Jugend Ergebnisse und Tabelle

 

... lade Liga ...

U13 mit heißem Hallenjanuar

Bereits zwei Hallenturniere haben unsere Jungs bis zum Dreikönigstag bestritten. Gleich am 4. Januar stand das Gruppenfinale der Hallenmeisterschaft in Wolfratshausen an.

Hier marschierten die 09er bis zum Finale durch, trafen dort auf die Kollegen aus Murnau. Auch hier hatte unsere Mannschaft eigentlich alles im Griff bis man sich in den letzten Sekunden den 1:1 Ausgleich fing. Das anschließende und spannende sieben Meter Schiessen konnte dann doch noch den erhofften Sieg bringen, und so wird man es im Kreisfinale am 25.1. etwas leichter in der Gruppe haben.

Weiterlesen: U13 mit...

U13 in der Halle

Unsere D1 ist bislang zweimal in der Halle angetreten. Zuerst in Benediktbeueren zur ersten Runde der Hallenmeisterschaft. Dort wurde man seiner Favoritenrolle gerecht, beendete das Turnier als Erster mit einem Torverhältnis 25:1. Allerdings muß man festhalten das die Jungs vom MTV Berg und hier allen voran der Torwart sich ein 0:0 erkämpfen konnten.

Der zweite Hallentermin in Ismaning versprach aufgrund der guten Besetzung mehr Spannung. Da unsere 09er gleich das erste Spiel gegen Ismaning, den späteren Turniersieger verloren, reichte es trotz nur noch siegreicher Partien "nur" zum 5. Platz. Im letzten Gruppenspiel wurde den Zuschauern wohl das beste Spiel des Tages geboten. Die Seelöwen spielten gegen den derzeit Ersten der Bezirksoberliga Schwaben aus Kaufbeueren, an diesem Tag die wohl überzeugendste Mannschaft. Als Nichtfavorit traten unsere Jungs taktisch hervorragend eingestellt und 100% diszipliniert und konzentriert an. Durch konsequentes Pressing gewann man das Spiel durch Ballgewinn und schnelles Umschaltspiel letztendlich gegen die überraschten Kaufbeurer mit 2:0.

So war auch Trainer Gerald rundum zufrieden, er hatte der Mannschaft zuvor auch mehr Gegentore an diesem Nachmittag als in der gesamten Hinrunde versprochen. Er sollte aber nicht recht behalten, es waren ebenfalls nur 3.

U13 geht als Tabellenführer in die Winterpause

Am letzten Hinrundenspieltag war der 1.SC Gröbenzell zu Gast. Dieser hat unsere U13 in den ersten 10 Minuten mit einem unerwarteten Pressing vor große Probleme gestellt. Ein geordneter Spielaufbau war nicht möglich. Mit einem der ersten gelungenen Angriffe könnten wir das 1:0 erzielen. Es folgten noch 2 weitere Tore, so dass wir mit einer beruhigenden 3:0 Führung, trotz mäßigem Spiel, in die Halbzeit gehen. Nach einer klaren Kabinenansprache erlebte man in der 2. Halbzeit eine Mannschaft, die sich wieder auf ihre Stärken besann. Mit klarem direktem Passspiel erspielte man sich Chancen im Minutentakt. Daraus entstanden noch weitere 3 Tore, so dass am Ende ein ungefährdeter 6:0 Sieg zu Buche stand.
Mit nur 3 Gegentoren in 11 Spielen (9 Siege, 2 Untentschieden) geht die U13 als Tabellenführer in die Winterpause. Gratulation

U13 seit 32 Pflichtspielen ohne Niederlage

Die U13 ist seit 18 Monaten ohne Pflichtspielniederlage und das sollte sich auch gegen die ebenfalls noch ohne Niederlage in die Saison gestartete JFG Wolfratshausen nicht ändern. In einer Nachholpartie des 10.Spieltages traf man in Wolfratshausen auf dem kleinen Kunstrasen auf die JFG Wolfratshausen.

In einem sehr laufintensiven Spiel, in dem der Gegner nur mit langen Bällen operierte, lieferte der gesamte Defensivverbund eine sensationelle Leistung ab. "Unser taktisches Konzept ging voll auf", so Trainer Gerald." Wir wollten defensiv sehr geordnet stehen, keine Torchancen zulassen und mit schnellem Umschaltspiel den Gegner in Bedrängnis bringen."

Weiterlesen: U13 seit 32...

U13 weiterhin Tabellenführer

Nach einer sehr intensiven Trainingswoche empfing man die JFG Amperspitz an der Ottostrasse. Nach 2 verletzungsbedingten bzw. familiären Absagen musste die 3er Kette gleich auf 3 Positionen umgestellt werden, damit war ein geordneter Spielaufbau nicht möglich. Die einstudierten Automatismen gingen verloren. Das Team vergab gleich mehrere 100 prozentigen Torchancen, somit konnte dann nur durch eine einstudierte Ecke ein Tor erzielt werden. In der 2. Halbzeit wurden die Beine von Minute zu Minute schwerer, so dass nur noch ein weiteres Tor erzielt werden konnte. Es war ein verdienter Sieg, der um ein paar Tore zu niedrig ausfiel. Ein großes Kompliment an den E- Jugend Spieler Tim, der ein tollen Einstand in der D1 feierte. Am nächsten Wochenende kommt es zum großen Showdown gegen den punktgleichen Tabellenzweiten JFG Wolfratshausen.

D1 erkämpft sich 3er

Sichtlich erleichtert wurde nach dem Schlusspfiff abgeschlagen. Traditionell sind die Unterpfaffenhofener eine harte Nuß für unsere 2002er. Bislang war jede Begegnung heiß umkämpft und jeder hatte mal das bessere Ende für sich.

Bei diesem Kreisligaspiel wurde auf einem eher eng markierten Platz kein Zentimeter hergeschenkt. Den besseren Start erwischten die Gastgeber aus Unterpfaffenhofen. Sie machten Druck und erspielten sich mehrere Torchancen. Doch mit der Fortdauer des Spiels verschaffen sich unsere Seelöwen immer mehr Spielanteile. Zum Pausentee stand es immer noch 0:0, erst ein Strafstoß für die 09er brachte das erste Tor.

Beide Mannschaften kämpften weiter mit leichten spielerischen Vorteilen für die 09er. Als der Gegner in den letzten Minuten nochmal auf den Ausgleich drängte, schloss Elian einen mustergültigen Konter mit einem Heber über den heranstürmenden Torwart aus halbrechter Position ab. 2:0 willkommen in der Kreisliga!

U13 bleibt dran

Mit einem ungefährdetem 5:0 behauptet sich unsere D1 weiter ganz oben in der Tabelle.

Die Gäste vom TUS Holzkirchen konnten nur ein einziges mal gefährlich vor das Tor der Starnberger kommen. Als der Trainer bereits mehreren Spieler unserer D2 Einsatzzeiten gab, blieb die Abstimmung etwas auf der Strecke, die resultierende 1:1 Situation entschied der Starnberger Keeper für sich und so mußten die Holzkirchner torlos von der Ottostraße nach Hause fahren.

Insgesamt wieder eine überzeugende Vorstellung, auch wenn man den Ball teilweise vor die Füße gelegt bekam.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder