Erster Punktverlust der D1

Im samstäglichen Kreisligaspiel traf unsere Mannschaft auf den SC Fürstenfeldbruck 2. Die Jungs des SC waren von Anfang an aggressiv und gut eingestellt. Etwas überrascht von der Gegenwehr fehlte anfangs die gewohnte Ruhe. Ein grober Abwehrschnitzer servierte den Fürstenfeldbruckern das 1:0.

Mit zunehmender Spieldauer bekamen die Seelöwen das Spiel immer besser in den Griff fanden aber kein Mittel gegen die quirligen und aggressiven Verteidiger vom SC FFB. Die Außenstürmer wurden teilweise gedoppelt, so dass im letzten Spieldrittel der letzte Pass nicht gespielt werden konnte.

 

Zu guter Letzt musste ein Standard für den Ausgleichstreffer herhalten. Insgesamt waren die Starnberger feldüberlegen, was auch der gegnerische Trainer mit seinen Anweisungen "schlagt den Ball, rausspielen schaffen wir nicht" wohl auch so gesehen hat. So hat es für die stark kämpfenden Spieler der Brucker zum Punktgewinn gereicht.

Damit ist die Siegesserie gerissen, was als Aufsteiger und aufgrund der Spielweise zu verschmerzen ist.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder