U13 entwickelt sich zum Favoritenschreck

Von der ersten bis zur letzten Spielminute spielten die jungen 09er heute gut organisiert, diszipliniert und konzentriert, so dass sich der Tabellenzweite FC Garmisch über die gesamte Spielzeit keine nennenswerte Torchancen erspielen konnte.

Zur Überraschung der Zuschauer waren es vielmehr die Starnberger, die sich vor allem in der zweiten Spielhälfte zwei bis drei hochkarätige Torchancen erarbeiteten und nur knapp am überragenden Schlussmann der Garmischer scheiterten.

So waren die Garmischer mit dem 0:0 letzten Endes noch gut bedient.

 

Gegen die beiden führenden Mannschaften in der Kreisklasse erlebten die FT'ler in der Hinrunde noch eine deutliche Klatsche, in der Rückrunde holten sie gegen diese beiden Teams vier Punkte und machten damit einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt. Und das mit nur zwei Spielern im älteren Jahrgang.

"Wir freuen uns vor allem über den 100%igen Einsatz und die tolle Disziplin, die die Jungs an den Tag legten und das konsequente Umsetzen der besprochenen Taktik. So können wir auch gegen körperlich überlegene Mannschaften gut bestehen und uns unsere Chancen erarbeiten", freute sich das Starnberger D-Jugend Trainerteam nach dem Spiel.

Weiter so Jungs, wir freuen uns schon auf die kommende Saison!

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Sommer 13.8. - 17.8. MfS

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder