D1 kommt immer besser in Schwung

Die überwiegend mit einem jüngeren Jahrgang antretende D1 war heute zu Gast beim FSV Höhenrain. Von Anfang an konzentriert und sehr engagiert begegneten die jungen 09er den Höhenrainern die gesamte Partie über auf Augenhöhe.

Nach schönem Zuspiel von Felix überlistete AJ nach etwa 8 Minuten mit einem sehenswerten Fernschuss den zu weit vor dem Tor stehenden Torwart der Höhenrainer.

Die Gastgeber konnten ihre körperliche Überlegenheit nur selten umsetzen, es waren eher die wuseligen Angreifer der Starnberger, allen voran Nik, die die Höhenrainer immer wieder in Verlegenheit brachten.

Nach der Halbzeitpause drängten die Höhenrainer beherzter auf den Ausgleich. Die gut sortierte Abwehr um Leon, Luca Jakob und Felix ließ insgesamt sehr wenig zu, aber nach einem sehr gut abgeschlossenen Angriff der Höhenrainer fiel dann doch das 1:1. Da war auch für David, Starnbergs souveränen Torhüter, nichts zu halten.

Schön, dass die Starnberger nicht den Mut verloren und ihr gutes Spiel konsequent und engagiert fortführten. Und wieder war es AJ, der nur wenige Minuten nach dem Ausgleich einen Freistoß aus gut 20 Metern zum 2:1 verwandelte.

Der zweite Dreier war für die 09er jetzt greifbar nahe, als die Höhenrainer etwa 5 Minuten vor Abpfiff durch einen abgefälschten Klärungsversuch der Starnberger doch noch den Ausgleich erzielen konnten.

Insgesamt war das eine überzeugende Vorstellung der Starnberger, der 2:2 Schlussstand geht in Ordnung.

Für weitere Bilder hier klicken.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Die Highlights der Saison

Login Vereinsmitglieder