D1 bewahrt kleine Hoffnung auf Aufstieg in BOL

Die Starnberger D1, aktueller Tabellen 3. in der Kreisliga, spielte am vergangenen Samstag gegen Gilching, aktueller Tabellen 10. Im Hinspiel in Gilching besiegte unsere D1 Gilching 2:1.

Auf Starnberg lagen hohe Erwartungen, wenn sie noch Chancen auf den Aufstieg haben wollen. Die Mannschaft hat sich sehr gut entwickelt, die Handschrift von Trainer Gerald, ruhiges, paßsicheres Spiel von hinten heraus war sehr schön zu erkennen. Weitere Spieler unseres 2005er Jahrgangs aus der D2 durften auch schon Kreisligaluft schnuppern und machten ebenfalls eine gute Figur, der Spielfilm:

Der Anpfiff war um !0:00 Uhr,

gleich in der 6. Minute gab es einen Elfmeter für Starnberg. Fabio brachte Starnberg mit 1:0 in Führung. Kurz darauf in der 10. Minute erhöhte Christoph durch eine Vorlage von Jonas auf 2:0. Das 3:0 schoss Jonas in der 13. Minute. Christoph schoss auf das Tor, aber der Torwart wehrte den Ball ab, doch Jonas schoss den zweiten Ball ins Tor. Nach einer Ecke Gilchings eroberte Christoph den Ball. Durch seinen Alleingang stand er alleine vorm gegnerischen Torwart und erzielte das 4:0 in der 27. Minute. Der Schiedsrichter pfiff die erfolgreiche 1. Halbzeit der Starnberger ab. In der 2. Halbzeit gab es einen erneuten Elfmeter für Starnberg. Diesen verwandelte Bene erfolgreich zum 5:0 in der 34. Minute. Durch einen schönen Pass in die Tiefe von Jannis konnte Christoph in der 57. Minute auf den 6:0 Endstand erhöhen.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder