U17 Trotz weit überlegenem Ballbesitz 1:0 verloren

Eine sehr unglückliche Niederlage mußten wir in Kaufering einstecken. Der Gegner hatte kein anderes Mittel gegen unser gutes Spiel als nur die Bälle unkontrolliert nach vorne zu schlagen. Dort konnte unsere Abwehr die Bälle in Ruhe aufnehmen und das Spiel nach vorne wieder aufbauen. Somit spielte sich das Spielgeschehen nur in der gegenrischen Hälfte ab. Es gab drei bis vier sehr gute Möglichkeiten, die wir leider nicht nutzen konnten. In der zweiten Halbzeit änderte sich das Spielgeschehen nicht. Wir haben allerdings nicht die Geduld gehabt, auf weitere Chancen zu warten. So bekamen wir nach einem Konter leider das Gegentor zu 0:1. Danach haben wir weiter nach vorne gespielt. Leider blieb das Glück auf der Seite der Kauferinger, denn drei Kopfballchancen landeten an der Latte und fanden nicht den Weg hinter die Linie. Dadurch ging ein Spiel verloren, dass wir eigentlich 3:1 hätten gewinnen müssen. Ein besonderes Lob aus Starnberger Sicht geht an die sehr gut und umsichtig leitende Schiedsrichterin, die sich auch bei einer Kauferinger Provokation mit kurzzeitiger Rudelbildung nicht aus der Ruhe bringen ließ. Im Fußball ist es leider so, dass nicht immer die spielerisch bessere Mannschaft gewinnt. Da müssen wir noch lernen.

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder