A-Jugend - U19 Jahrgänge 1999 und 2000

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainer:

Mehmet Bastug, Tel: 0170 2351562

Trainingszeiten: Mo. + Mi. + Do. 18:45 Uhr - 20:45 Uhr

 

A-Jugend Ergebnisse und Tabelle

 

... lade Liga ...

U 19 Endlich der erste Sieg und zwar verdient

Mit dieser Einstellung hätten wir einige Punkte mehr auf dem Konto. Jeder Spieler ist hochmotiviert in dieses Derby gegangen. Es war ein sehr gutes Fußballspiel von beiden Mannschaften, welches wir verdient für uns entscheiden konnten. Auch wenn wir dann in der Schlussphase die ein oder andere brenzlige Situation zu überstehen hatten, war der Sieg mehr als verdient. Mit dieser Einstellung und der Konsequenz werden wir jetzt weitermachen.

Ingolf Junietz

U 19 So kann man sportlich nicht auftreten

Scheinbar glauben unsere Spieler, dass man im Abstiegskampf mit Einzelaktionen, ohne Laufbereitschaft, ohne gemeinsames Handeln, ohne Kampf und ohne Zweikampfstärke bestehen kann. Jeder Spieler muss einmal über seine eigene Leistung und Leistungsbereitschaft nachdenken. Denn wenn man sich zwei Wochen intensiv auf dieses Spiel vorbereiten kann, ist es vollkommen unverständlich, dass keiner versucht hat, auch nur einen einzigen Inhalt des Trainings im Spiel umzusetzen. Das hat etwas mit Einstellung zu tun und die war nicht da. Da stellt sich die Frage nach dem Warum. Entweder haben alle Spieler die Hosen voll vor Angst oder die Spieler sind zu überheblich. Das werden wir in deutlicher Analyse besprechen und die entsprechenden Konsequenzen ziehen. So geht es nicht weiter.

Ingolf Junietz

U 19 Ohne Einstellung Ohne Herz Ohne Kampfgeist

Wenn man ohne Einstellung, ohne Herz, ohne Leidenschaft, ohne Laufbereitschaft und ohne Teamgeist in ein Fußballspiel geht, darf man sich nicht wundern, wenn man ein Spiel verliert, egal in welcher Liga man spielt.

Dazu kommt noch eine Portion Arroganz und Hochnäsigkeit, wenn man nicht in der Anfangsaufstellung ist und meint, dass man besser ist als andere, ohne das in den zurückliegenden Spielen bewiesen zu haben.

Wir Trainer werden jetzt handeln und nur noch mit den Spielern arbeiten, die mit vollem Herzen alles für die Mannschaft und vor allem für den Verein geben wollen.

Mehr habe ich nicht zu sagen

Ingolf Junietz

U19 Seelöwen bei Sportlerehrung der Stadt Starnberg geehrt

Bei der diesjährigen Sportlerehrung der Stadt Starnberg wurde die U19 für den Gewinn der Oberbayerischen Hallenmeisterschaft 2014 ausgezeichnet. Ausgezeichnet werden Sportler aus dem Landkreis die mindestens den ersten Platz bei oberbayerischen Meisterschaften erreicht haben. Neben vielen Sportlern aus anderen Sportarten haben es dieses mal auch unsere Fußballer geschafft. Belohnt wurden die Sportler mit einem Ehrenbrief der Stadt für besondere sportliche Leistungen sowie einem Zinnteller, den es dieses Jahr zum letzten mal gegeben hat. Unter den Sportlern waren neben Trainer Markus Marchner, Johannes Franz, Michael Baumgartner, Daniel Weber, Murat Ersoy, Caner Demirci, Leon Veliu sowie Mergim Sejdiu. Dieses Jahr hat es nicht ganz zum Gewinn gereicht, im Finale verlor man gegen den Bundesligaaufsteiger FC Ingolstadt und musste sich mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben.

U19 mit toller Leistung zum Abschluss

Die U19 Seelöwen verabschieden sich aus der Saison mit einem verdienten 1:2 Sieg (0:0) gegen den FC Stätzling und beenden die Saison mit Tabellenplatz sechs. Nach der bescheidenen Leistung vergangene Woche zeigten die Seelöwen vor allem in der ersten Halbzeit noch einmal eine tolle Leistung, vergassen aber wie so oft das Toreschießen, eine Führung wäre zu diesem Zeitpunkt mehr als verdient gewesen. Dabei konnten sich die Starnberger noch einmal motivieren und gingen sehr engagiert zur Sache. In Halbzeit zwei verschlief man die ersten zehn Minuten, fand dann aber wieder schnell ins Spiel. Nach einem verschossenen Elfmeter führte eine Standard zum 1:0 Rückstand, den man aber schnell wieder ausgleichen konnte. Obwohl es

Weiterlesen: U19 mit...

U19 verkauft sich ordentlich gegen U19 des FC Augsburg

In einem Testspiel gegen die U19 des FC Augsburg verloren die U19 Seelöwen zwar mit 5:1 (2:0), verkauften sich aber ordentlich. Während man zu Beginn des Spiels große Probleme hatte und nach 12 Minuten mit 0:2 in Rückstand geriet, kam man dann besser ins Spiel und konnte das Ergebnis auch bis zur 67. Minute halten. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein offeneres Spiel, vor allem bis zum 3:0 konnte man gut dagegen halten, danach entwickelte sich eine relativ offen geführte Partie mit einigen Chancen auf beiden Seiten. Der Ehrentreffer gelang den Starnbergern noch zum 4:1, der FCA konnte in der 89. Minute noch auf auf den 5:1 Endstand erhöhen. Dabei stand das Spiel unter keinem guten Zeichen, verkehrs- und arbeitsbedingt fielen Spieler aus

Weiterlesen: U19...

U19 Seelöwen blamieren sich gegen Tabellenletzten

Im letzten Heimspiel dieser Saison blamierten sich die U19 Seelöwen auf voller Linie und verloren verdient mit 2:6 (1:2). Vor allem individuelle Fehler führten zu den Gegentorn, aber auch im Spiel nach vorne gab es wenig Sehenswertes. Eine rote Karte kurz nach der Halbzeit gab den Seelöwen dann auch noch den Rest. Gut für die Starnberger, dass es in der Liga um nichts mehr geht, der Abstiegsplatz ist in weiter Ferne und sogar der sechste Tabellenplatz wird den Seelöwen wohl bleiben egal wie das letzte Saisonspiel gestaltet wird. Trotzdem war Trainer Marchner fassungslos nach dem Spiel: " Das was wir heute hier abgeliefert haben ist absolut blamabel und kaum zu Entschuldigen. Wir wissen alle, dass es um nichts mehr geht, aber

Weiterlesen: U19...

Ergebnisse und Vorschau

Facebook Fan werden!

Neu! Fanshop FT09

Feriencamps bei der FT

Neu! FT Camp

Die Highlights der Saison

Starnberg 09 Newsletter

Die aktuellen News und Infos der Fußballabteilung per E-Mail!

Login Vereinsmitglieder